Projekt

Das historische Eismeer hat eine lange Geschichte: Mit der Tierpark-Eröffnung 1907 weihte der Gründer Carl Hagenbeck die Anlage ein und präsentierte damals weltweit erstmalig eine arktische Landschaft mit Tieren, die nur durch einen Graben von den Besuchern getrennt waren. Später war im Eismeer das berühmte Walross Antje zu Hause und bis vor Kurzem bewohnten Seebären, Mähnenrobben, Humboldt-Pinguine und Eisbärin Fanny die Felsen.

Doch nach über 100 Jahren war das unverwechselbare Panorama baufällig geworden und es bestand dringend Handlungsbedarf. Der Abriss des alten Eismeer-Panoramas begann im Frühjahr 2009. Hagenbeck errichtete an gleicher Stelle eine moderne Eiswelt. Die Eröffnung fand am 5. Juli 2012 statt.

Auf diesen Seiten können Sie viel Wissenswertes über das Eismeer erfahren.
Am eindrucksvollsten erleben Sie die faszinierende Tierwelt der polaren Regionen bei einem Besuch!